BERGSOMMER 2017

Wir haben während des Sommers den gesamten Tag von 11:00 bis 17:00 Uhr eine kleine Schmankerl-Karte für unsere Gäste vorbereitet. Bitte beachten Sie, dass der klassische Restaurantbetrieb [mit allem was dazu gehört] lediglich abends stattfindet.

Sprich: tagsüber sind wir eher Jausenstation mit einer kleinen Auswahl an Gerichten  – und ab 18:15 Uhr starten wir mit dem klassischen Restaurantbetrieb und den tagesaktuellen Empfehlungen für ein ausgedehntes Abendessen.

Bitte beachten Sie: Wir bieten diesen Jahr keinen Mittagstisch gegen Reservierung mehr an.

 Die Anzahl an Gästen ist einfach absolut nicht einschätzbar – und das ist auch vollkommen okay so. Die wenigen Sitzplätze werden vielfach von durstigen BergsteigerInnen, zügigen Lechweg-Wanderern und Mountainbikern besetzt - wir befinden uns an einem etwas schwierigen Standort, denn vielfach stellen wir die einzige Einkehrmögilchkeit vieler zu Fuß passierender Gäste dar – und möchten niemanden unversorgt lassen! 

Da wir nunmal sehr klein sind, können wir nicht anders vorgehen... und bedanken uns für Ihr Verständnis!

[offen seit 7.7. – durchgehender Betrieb bis 16.9. |  ab Mitte September Donnerstag-Sonntag geöffnet – bis zum 3.10.2017 ]

EMPFEHLUNG:

Sofern Sie gerne unser Abendrestaurant besuchen möchten,

freuen wir uns Ihre Reservierung per Mail entgegen zu nehmen!

Telefonisch sind wir zumeist [aber nicht immer] erreichbar unter +43 5583 3513

 

Gewöhnlich sind wir gerne ausgebucht, es empfiehlt sich daher oftmals eine zeitgerecht Reservierung zu unternehmen.

Natürlich kann es auch gleichermaßen spontan klappen...

...allenfalls würden wir uns sehr freuen Sie bei uns begrüßen zu dürfen!

ÖFFNUNGSZEITEN ABENDRESTAURANT SOMMER:

ABENDRESTAURANT: Täglich [außer dem Ruhetag] von 18:15 Uhr bis 21:00 Uhr

 

––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––

»Keine Liebe ist aufrichtiger als die Liebe zum Essen«

[George Bernard Shaw]

–––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––––